Wo bin Ich?:.Startseite\Spieltag\Info 23:19 28.10

Spielbericht

Admin
Bunteliga Köln 02.09.07 Friendly Fire FC - Boca Feez Seniors 5:2  

Mannschaft:



Spielverlauf:

  • 18.Minute -> Tor:Gegner
    Friendly kann sich nach einem Feez-Angriff nicht richtig befreien, Pawel zieht aus rund 20 Metern ab, Sebastian ist noch dran, aber der Ball leider drin.
  • 32.Minute -> Tor:Ronny
    Flo K. flankt wunderbar von links mit dem rechten Aussenrisst an den Fünfer, wo Ronny zur Stelle ist und einnickt
  • 36.Minute -> Tor:Alex
    Pilli spielt einen langen Ball an den 16er, den Ronny per Kopf auf Alex verlängert, welcher schön einschießt
  • 38.Minute -> Tor:Oliver
    Lukas setzt sich auf rechts schön durch, steckt den Ball schön in den 16er zu Olli durch, der aus kurzer Distanz einnetzt
  • 45.Minute -> Tor:Pilli
    Pilli marschiert ducrh die Feez-Abwehr und vollendet zum 4:1-Halbzeitstand
  • 74.Minute -> Tor:Oliver
    Gewusel im Feez-Strafraum, Olli hält drauf und drin ist dat Ding
  • 85.Minute -> Tor:Gegner
    (unabsichtliches) Handspiel von Peter im Strafraum, der Schiri zeigt auf den Punkt und Feez verkürzt auf 2:5

Spielbericht:
Im zweiten Saisonspiel ging es für den FFFC gegen die Feezer. Diese erwischten den besseren Start und gingen folgerichtig in Führung. Friendly kam zu Beginn nicht gut ins Spiel und hatte Glück, dass der Ball bei einer weiteren Großchance der Feezer noch gerade kurz vor der Linie geklärt werden konnte.


Nach dieser Aktion kam der FFFC besser ins Spiel. Man war auf einmal präsenter in den Zweikämpfen, der Ball lief nun besser duch die eigenen Reihen und man erspielte sich plötzlich Chance um Chance. Binnen 13 Minuten (!) drehte man das Spiel mit vier schönen Toren und sorgte so schon vor dem Pausentee für die Vorentscheidung. Nach dem Wechsel verflachte das Offensiv-Feuerwerk zwar ein wenig, jedoch ließ man hinten kaum etwas anbrennen.


Man sah Heute eine wirklich starke und spielfreudige Fire-Elf, in der niemand abfiel. Positiv war auch die gute und immer vorhandene Kommunikation während der 90 Minuten. Jeder wusste, wann er "Zeit" hatte, wann Gefahr vom "Hintermann" drohte und die Zuordnung in der Defensive um den umsichtigen Libero Peter (Zitat auf der Rückfahrt: "Ich kann noch mehr") stimmte zu meist.


Eine Leistung, auf der sich aufbauen lässt. Weiter so, Jungs!


Bisherige Kommentare:
Da hatte keiner was zu melden

Anmelden

Anwesende

In den letzten 30 min:

Links: