Wo bin Ich?:.Startseite\Spieltag\Info 23:31 28.10

Spielbericht

Admin
Bunteliga Köln 17.06.06 Friendly Fire FC - Dynamo Tresen 4:0  

Mannschaft:



Spielverlauf:

  • 30.Minute -> Tor:Ronny
    Aus spitzem Winkel von links ins lange Netz.
  • 55.Minute -> Tor:Paul
    sahneschuss aus mindestens 20 Metern in den Winkel geflattert
  • 75.Minute -> Tor:Lukas
    Lässiges Dribbling bis er endlich richtig liegt. Vom 16er rechts oben rein
  • 85.Minute -> Tor:Ronny
    Ecke an den 5er, erst mit dem Kopf und den Abpraller reingezimmert

Spielbericht:
Friendly Fire mit großer Besetzung auf den Poller Wiesen. Insgesamt 15 Kicker einschließlich des Gastspielers Drew aus den USA. Von Beginn an war zu spüren, dass jeder richtig Bock auf Fußball hatte. Der Gegner hatte einen Teamgeist dabei, was der Sache noch ein wenig mehr WM-Feeling verlieh.

Der FFFC spielte mit 3er-Kette und 2 defensiven Mittelfeldspielern, was auch gut klappte. Im Vergleich zum letzten Spiel gelang es auch den Außenverteidigern, sich häufiger am Angriff zu beteiligen.

Bis auf einige Ausnahmen hatten die Grauen das Spiel gut im Griff. In Hälfte 1 hätte das erste Tor schon früher fallen können, nach ca. 30 Minuten war es dann soweit. Jonas passt ideal in die Gasse, Ronny ersprintet den Ball und netzt aus spitzem Winkel von links ins lange Eck ein.

Nach der Pause ließ sich der FFFC zunächst hinten reindrängen. Die Bälle wurden zu diesem Zeitpunkt nicht mehr rausgespielt und das Passspiel lief nicht mehr so gut. Thomas im Tor hätte sich an dieser Stelle ein wenig mehr Konsequenz von seinen Vorderleuten gewünscht.

Das änderte sich mit dem 2:0. Paul bekam den im Mittelfeld, ging ein paar Meter mit dem Ball Richtung Tor und trat mit voller Wucht auf den Teamgeist ein. Wie im Fersehen ging der rechts oben in den Winkel. Ein Tor für den Jahresrückblick (ab September am Kiosk).

Auch das 3. Tor ca. in der 80. Spielminute war sehenswert und bemerkenswert, weil damit beide Stürmer getroffen haben, was für das Turnier hoffen lässt. Lukus bekam den Ball am 16er und zog nach einem Dribbling mit rechts ab: rechts oben ging er rein. Unhaltbar.

Ronny macht kurz vor Schluss noch sein 2. Tor zum 4:0. Nach einer Ecke parierte der Torwart noch den Kopfball, aber gegen den Nachschuss war er machtlos. Hatte was von Kloses 2. Tor gegen Costa Rica.

Besonders zu erwähnen sind noch einige Spieler, die länger nicht dabei waren und sich rechtzeitig zum Turnier mit erfreulichen Leistungen zurück melden. David W. hatte sich seine Alustollen untergeschnallt und im Mittelfeld kräftig Gas gegeben, Flo K. hat auf der linken Seite sowohl defensiv als auch offensiv ordentlich Dampf gemacht und Paul das Tor des Tages erzielt. Der US-Boy Drew kann definitiv mit dem Ball umgehen, das konnte er insbesondere im defesiven Mittelfeld unter Beweis stellen.

Alles in allem eine gute Generalprobe. Ein Sieg, auf dem sich aufbauen lässt und der Spaß gemacht hat.


Bisherige Kommentare:
Da hatte keiner was zu melden

Anmelden

Anwesende

In den letzten 30 min:

Links: