Wo bin Ich?:.Startseite\Spieltag\Info 06:22 28.10

Spielbericht

Admin
Bunteliga Köln 13.03.16 Friendly Fire FC - FC Torpedo Pipe 2:0  

Mannschaft:



Spielverlauf:

  • 60.Minute -> Tor:FFFC
    Eigentor der Marke Kuriositätenkabinett: Der gegnerische Keeper pariert einen Schuss aus kurzer Distanz erst stark, kann den Ball aber im Nachfassen nicht fangen und der Ball landet nach zweimaligem unkontrollierten Aufprallen auf dem unebenen Untergrund im eigenen Netz.
  • 80.Minute -> Tor:Moritz K.
    Ein schöner Konter erreicht nach Vorlage von Ronnie und Ben den frei stehenden Moritz, welcher aus kurzer Distanz mit einem satten Schuss ins kurze Eck dem Keeper keine Chance lässt.

Spielbericht:
Bei bestem Frühlingswetter mit Sonnenschein und kühlen 10 Grad konnten nach langer Abstinenz nun auch die Jahnwiesen im Jahr 2016 eingeweiht werden. Das Geläuf war zwar bestens präpariert und einigermaßen eben, die tiefen Scharten der vergangenen Jahrzehnte wird man aus diesem Rasen allerdings erst nach einem Komplettaustausch heraus geglättet bekommen.

So entwickelte sich ein vollkommen zerfahrenes, mit krassen Abspielfehlern und teilweise unglaublich guten Gelegenheiten auf beiden Seiten gespicktes Kellerduell zwischen zwei eher mäßig in die Bunte Liga Saison gestarteten Mannschaften. Klare Feld- und Chancenvorteile zu Beginn für die Pipe, diese ließen gleich mehrere gute Gelegenheiten zur Führung liegen, der FFFC durch Konter aber stets gefährlich und seinerseits teilweise unglaublich fahrlässig, alleine Ben war zweimal klar alleine durch und scheiterte jeweils am Keeper der Pipe.

So stand es zum Ende der ersten Halbzeit nicht 4:3 für Torpedo Pipe was dem Spielverlauf angemessen gewesen wäre sondern erstaunlicherweise 0:0. Jedem neutralen Spielbeobachter war jedoch klar, dass wenn dieser Chancenwucher so weiter gehen würde die Kugel alleine durch den Zufall begünstigt irgendwann im Netz landen musste.

Und so kam es denn auch, eines der verrücktesten Tore der jüngeren Geschichte beglückte den FFFC, ein vom Torwart erst stark gehaltener Schuss aus kurzer Distanz konnte zwei Mal vom selbigen nicht gefangen werden und so setzte der Ball zwei Mal hoch auf und fiel fast in Zeitlupe in den linken Torwinkel.

Torpedo Pipe war zunächst getroffen, der FFFC versäumte es allerdings im Anschluss beste Torgelegenheiten zur Entscheidung zu nutzen und machte den Gegner so wieder stark, welcher in der Folge mehrere Gelegenheiten zum Ausgleich verpasste. Die Entscheidung fiel dann in der Schlussphase durch Moritz, welcher nach schöner Kombination im Mittelfeld aus kurzer Distanz vollenden konnte.

Der Drops war danach gelutscht, der FFFC-Keeper konnte einen schönen Distanzschuss aus 16 Metern noch einmal aus dem Eck fischen und damit war dieses Aufeinandertreffen beendet.

Vielen Dank für das einwandfrei faire Spiel und viel Erfolg in der weiteren Saison.


Bisherige Kommentare:
Da hatte keiner was zu melden

Anmelden

Anwesende

In den letzten 30 min:

Links: