Wo bin Ich?:.Startseite\Spieltag\Info 03:05 29.10

Spielbericht

Admin
Bunteliga Köln 09.06.13 Friendly Fire FC - Inter Filos 3:2  

Mannschaft:



Spielverlauf:

  • 5.Minute -> Tor:Gegner
    Ecke von links, Ball wird auf Höhe des Elfmeterpunkts halbhoch geflankt und per sehenswertem Volleyschuss in die rechte Ecke versenkt.
  • 10.Minute -> Scharmützel:Florian Uebelein
    Foul an Flo an der Mittellinie, dieser lässt sich zu einem Schlag auf dn Rücken des Gegners verleiten, dieser packt ihm an den Hals. Im Verlauf der Rudelbildung wird Joni K. auch noch ins Gesicht geschlagen. 10 Minuten für die beiden Verursacher.
  • 20.Minute -> Tor:Ronny
    Henk wird auf links geschickt, passt mit links traumhaft auf Ronny und dieser schaufelt den Ball ebenfalls mit links aus zehn Metern ins rechte Eck.
  • 35.Minute -> Tor:Henk
    Klasse Spielzug auf der rechten Seite, vielleicht die beste Kombination der Saison. Doppelter Doppelpass zwischen Ben und David W., David W. ist rechts durch und passt dem gestarteten Henk in den Lauf, dieser lässt sich nicht lange bitten und versenkt links unten aus zehn Metern.
  • 50.Minute -> Tor:Ben
    Klassischer Konter nach Ballverlust des Gegners im Aufbau, Ben stösst in die Lücke, passt auf Henk, dieser schickt ihn auf die halblinke Seite, Ben ist durch und schiebt unten rechts ein.
  • 85.Minute -> Tor:Gegner
    Riskanter Abwurf nach Ecke des Gegners auf Jonas, dieser mit einem missglückten Klärungsversuch, der Gegner nimmt die Einladung an und verkürzt durch einen Flachschuss in die linke Ecke aus elf Metern.

Spielbericht:
Spitzenspiel bei traumhaften Bedingungen Erster gegen Zweiter auf dem heiligen Maulwurfshügel vor dem FC-Stadion.

Obwohl es nur noch theoretische Chancen für Inter Filos gab doch noch die Gruppe B zu gewinnen legten sie los wie die Feuerwehr und wurden nach einem sehenswerten Volleyschuss nach einer Ecke mit der Führung belohnt.

Kurz darauf kam es zu einem eher hässlichen Zwischenfall zwischen dem sicherlich nicht ganz unschuldigen Flo Ü. und dem leicht übermotivierten Sechser der Filos. Beide durften Ihre Gemüter zehn Minuten lang beruhigen, danach gings einigermaßen friedlich weiter.

Friendly drückte auf den Ausgleich, Filos vergab viele gute Gelegenheiten und Konter, die Abwehr um Abwehrchef Max stand heute aber auch über weite Strecken formidabel. Nach dem Ausgleich per Volleyschuss mit links durch unseren Bomber Ronny dann noch vor der Pause das wichtige Führungstor durch Henk nach einer klasse Kombination von Ben und David W.

Nach der Pause musste Filos kommen, kassierten aber nach einem Aufbaufehler eine eiskalte Dusche, der Konter wurde durch Ben trocken abgeschlossen. Danach war es über weite Strecken ein Spiel auf ein Tor mit einer guten FFFC Defensive, die nicht mehr viel zuließ. Inter Filos rannte an, fand aber kein Mittel.

In der 85. Minute nach einer fragwürdigen Aktion von Jonas und Alex die es nochmal spannend machen wollten doch noch der Anschlusstreffer, der Sieg wurde dann aber dennoch über die Zeit gerettet. Dies ist dann auch gleichbedeutend mit dem wichtigen Gruppensieg in der Gruppe B ein Spiel vor Abschluss der Vorrunde.

Abschliessend bleibt zu sagen, dass der Schiedsrichter Capelli heute ein ordentliches Spiel gepfiffen hat mit knappen Entscheidungen auf beiden Seiten, aber definitiv keinen Spielentscheidenen Fehlern. Von einer Benachteiligung für Inter Filos zu sprechen wäre ein wenig hoch gegriffen, das Spiel war mit mehreren hitzigen Aktionen und viel Gemäkel am Schiri auch beileibe nicht leicht zu pfeifen.


Bisherige Kommentare:
Da hatte keiner was zu melden

Anmelden

Anwesende

In den letzten 30 min:

Links: