Wo bin Ich?:.Startseite\Spieltag\Info 06:43 28.10

Spielbericht

Admin
Bunteliga Köln 12.05.13 Friendly Fire FC - FC Rhenania 2:1  

Mannschaft:



Spielverlauf:

  • 5.Minute -> Tor:Gegner
    Freistoss aus 30 Metern, Max fälscht unglücklich gegen die Laufrichtung des Keepers ab, dieser rutscht zusätzlich noch aus und die Kugel schlägt links oben ein.
  • 15.Minute -> Tor:Henk
    Henk wird nach einem schönen Spielzug klar im Sechszehner gelegt. Der Gefoulte tritt selbst an und schlenzt den Ball in den Rechten Winkel.
  • 30.Minute -> Tor:Ben
    Hervorragende Einzelaktion von Max auf lonks, setzt sich gegen zwei Gegner durch und flankt scharf flach vor den Fünfer, Ben grätscht herein und vollendet.

Spielbericht:
Fritz-Walter Wetter im Jahnwiesen Stadion, zum Glück hat es zumindest vor Spielbeginn aufgehört zu hageln.

Topspiel 2. gegen 3., dementsprechend furios begann das Spiel. Rhenania ging früh in Führung durch einen scharf geschossenen Freistoss aus 30 Metern, welcher allerdings auch unglücklich abgefälscht gegen die Laufrichtung des Torwarts abgefälscht wurde.

Der FFFC startete wütende Gegenangriffe und wurde wenige Minuten später mit einem aus unserer Sicht berechtigten Elfmeter belohnt, welchen Henk sicher verwandelte.

Darauf folgend entwickelte sich ein offener Schlagabtausch zweier aggressiv auftretender Mannschaften, das Spiel war grundsätzlich jedoch fair. In der Mitte der ersten Halbzeit fiel das Führungstor für den FFFC nach einer schönen Einzelaktion von Max über Aussen der auf Ben flankt. Die Führung war zu diesem Zeitpunkt auf Grund des leichten Chancenübergewichts auch verdient.

In der zweiten Halbzeit lief dann auf beiden Seiten nicht mehr viel zusammen, die klareren Gelegenheiten hatte die Rhenania, allerdings liessen dort auf Grund der spärlich besetzten Ersatzbank die Kräfte merklich nach.

Insgesamt auf Grund des guten Comebacks in der ersten Hälfte ein verdienter Arbeitssieg für den FFFC.

Ganz unkommentiert sollte jedoch das Verhalten des rechten Mittelfeldspielers der Rhenania nicht bleiben, welcher nach einem Tackling von Jonas diesem Asche ins Gesicht geworfen hat und somit kalt lächelnd eine Rudelbildung verursacht hat. Dieses Verhalten gehört nicht in die Bunteliga! Ich denke ich spreche nicht nur für mich wenn ich behaupte das viele Spieler in der Bunten Liga spielen um solch aggressiven und unsportlichen Verhaltensweisen aus dem Weg zu gehen, der genannte Spieler wäre vielleicht besser in der Kreisliga C aufgehoben wenn er mit Dreck schmeissen will.

Der Rhenania bleibt nur noch viel Glück und Erfolg für ihre weitere Saison zu wünschen, die o.g. Kritik richtet sich nur gegen das angesprochene Individuum.


Bisherige Kommentare:
Da hatte keiner was zu melden

Anmelden

Anwesende

In den letzten 30 min:

Links: